Aktuelles



Quelle: Wikipedia.com User: Flummi-2011
Quelle: Wikipedia.com User: Flummi-2011



Quelle: ILB 27.10.2017
Quelle: ILB 27.10.2017

Quelle: ILB 25.10.2017
Quelle: ILB 25.10.2017





Bildquelle: Wikimedia Commons, Fotograf: Michielverbeek
Bildquelle: Wikimedia Commons, Fotograf: Michielverbeek
















07.01.2017

 

 

JU Rodelaktion































Die Nikolausaktion der JU Wolfratshausen

Wie angekündigt waren die Mitglieder der Jungen Union Wolfratshausen auch dieses Jahr wieder - kostümiert als Nikolaus oder Krampus - unterwegs, um unseren kleinsten Mitbürgern eine Freude zu machen und diese schöne vorweihnachtliche Tradition zu pflegen.

Im Zuge dieser Aktion konnten von Seiten der Jungen Union 130 € für karitative Zwecke in der Region gesammelt werden. Hierfür bedanken wir uns herzlichst bei allen Spendern und wünschen noch einen besinnlichen Advent.


Der Politische Herbst 2015 in Bildern


 Hier einige Impressionen von der erfolgreichen Abschlussveranstaltung des Politischen Herbstes 2015 mit Dr. Edmund Stoiber


19.11.2015

Nikolausdienst der JU
Auch in diesem Jahr bietet die Junge Union Wolfratshausen wieder einen Nikolausservice für alle Kinder in Wolfratshausen und Umgebung an. "Als christlich-soziale Jugendorganisation wollen wir mit diesem kostenlosen Service unseren jüngsten Mitbürgern eine Freude machen und eine der schönsten Traditionen im Advent aktiv pflegen", so der Ortsvorsitzende Andreas Ofenbeck. Am 5. und 6. Dezember wird der JU-Nikolaus, auf Wunsch auch in Begleitung vom Krampus, dann alle braven Kinder besuchen. Interessierte Eltern können sich per Email (ju-wolfratshausen@gmx.de) anmelden. Freiwillige Spenden sind sehr willkommen und kommen wie im letzten Jahr einem wohltätigen Zweck zu Gute.


06.10.2015

Politischer Herbst der JU nähert sich der Halbzeit

Wolfratshausen. Der „Politische Herbst“ der Jungen Union Wolfratshausen wartet in den kommenden Wochen erneut mit hochkarätigen Rednern aus Landes- und Bundespolitik auf. Bereits in der Auftaktveranstaltung Mitte September konnte der Ortsvorsitzende Andreas Ofenbeck mit Dr. Winfried Bausback den bayerischen Justizminister in der Flößerstadt willkommen heißen. Kurz darauf sprach in der zweiten Veranstaltung mit MdB Tobias Zech, als kürzlich vom Europarat ernannter Berichterstatter für den Libanon, ein mit der Flüchtlingsfrage vertrauter Experte über die Hintergründe derselben. Kommenden Mittwoch wird das Thema Flüchtlingskrise im Rahmen des „Politischen Herbst“ erneut auf der Tagesordnung stehen, wobei ein besonderer Fokus auch auf der Situation der betroffenen Frauen in den Krisenregionen liegen wird. In Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der Frauenunion konnte die Junge Union hierfür MdB Alexander Radwan gewinnen, welcher im Gasthaus Löwenbräu in Wolfratshausen ab 19:30 Uhr die Frage „Gerät die Welt aus den Fugen? – Fluchtursachenbekämpfung in Syrien, Libyen u.a.“ erörtern wird.

Bereits eine Woche später erreicht die Veranstaltungsreihe mit der vierten von insgesamt acht geplanten Informations- und Diskussionsabenden die Halbzeit, wenn MdL Markus Blume zum Thema „Die unheimliche Kraft der Digitalisierung – Wie wir das nächste Wirtschaftswunder schaffen“ Rede und Antwort stehen wird. Partner der Jungen Union ist an diesem Mittwoch, den 14.10. die CSU Mittelstandsunion, welche gemeinsam ab 19:30 Uhr in den Gasthof Humplbräu einladen. „Als Junge Union sprechen wir natürlich primär die Themen an, welche Jugendliche und junge Erwachsene interessieren und betreffen“, begründet JU-Chef Ofenbeck die Wahl der Themen. In den noch ausstehenden Veranstaltungen des „Politischen Herbst“  wird mit der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler, dem bayerischen Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle sowie MdL und Generationengerechtigkeitsexpertin Katrin Albsteiger in diesem Sinne ein Angebot für jeden politisch Interessierten erreicht, so der Ortsvorsitzende. Der Eintritt in die Veranstaltungen ist frei. Mehr Informationen finden Sie unter www.ju-wor.de/termine.


02.10.2015

JU Ortsvorsitzender Ofenbeck zum Stellvertretenden Vorsitzendes des AK Schule, Bildung und Sport gewählt.

Der Ortsvorsitzende wurde einstimmig zum Stellvertreter des AKS Bad Tölz-Wolfratshausen gewählt, wozu die Junge Union Wolfratshausen sehr herzlich gratuliert. "Zusammen mit dieser neuen Vorstandschaft wollen wir der Bildungspolitik in der Region wieder mehr Aufmerksamkeit und Gewicht verschaffen", so Andreas Ofenbeck. Im Rahmen des "Politischen Herbstes 2015" der Jungen Union Wolfratshausen wird in Zusammenarbeit mit dem AKS am 12.11.2015 Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle zu aktuellen Themen der Bildungspolitik sprechen. Ein Auftakt nach Maß für die neue AKS-Vorstandschaft! 

Mehr Informationen unter www.ju-wor.de/termine !


13.09.2015

"Vorsicht Schulkinder"

Die Junge Union Wolfratshausen engagiert sich für die Sicherheit der Schulkinder durch das Aufstellen warnender Plakate.

















Quelle: Isar-Loisachbote vom 15.9.15


24.08.2015

Prominente Redner am Pult

Die Junge Union Wolfratshausen ist Ausrichter der Veranstaltungsreihe

"Politischer Herbst 2015"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Isar-Loisachbote vom 24.8.15


21.07.2015

JU Ortsvorsitzender nimmt Stellung zur Bezeichnung als "Feindbild"




26.06.2015

Idylle zu bezahlbaren Mietpreisen?



20.06.2015

Bei der Lounge in the City der CSU Wolfratshausen mit Staatsministerin Ilse Aigner war die Junge Union Wolfratshausen stark vertreten. Im Anschluss an die interessante Rede der Ministerin nahm sich Frau Aigner die Zeit, mit den Anwesenden JUlern noch zu plaudern. Ein herzlicher Dank an alle Helfer und natürlich an die CSU Wolfratshausen für diese Bereicherung des politischen Angebots in unserer Heimatstadt!

Quelle: SZ 30.06.2015


20.06.2015

Ortsverband gewinnt seit Neuwahl im Oktober 2014 über 66% Neumitglieder hinzu


01.06.2015

JU Wolfratshausen als Sprachrohr der Jugend


30.04.2015

Ortsvorsitzender der JU Wolfratshausen vertritt die Jugend im Kreisverband der CSU


19.04.2015

Ortsvorstand Ofenbeck berichtet über AKS Landesversammlung


Seite 1 von 2