07.04.2017

Junge Union im Landkreis hat neue Vorstandschaft gewählt

„Für jeden hör- und lesbarer Einsatz für die Belange der jungen Menschen“


Die Vorstandschaft des JU Kreisverbands
Die Vorstandschaft des JU Kreisverbands

KÖNIGSDORF. Vergangenen Freitag wählten die Mitglieder der Jungen Union (JU) Bad Tölz-Wolfratshausen auf ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthof „Zur Post“ in Königsdorf eine neue Vorstandschaft. Dass mit dem CSU-Kreisvorsitzenden Martin Bachhuber, der CSA-Bezirksvorsitzenden Uschi Henseler, dem AKU Vorsitzenden Gerald Ohlbaum und Nick Lisson, dem Kreisvorsitzenden der JU Weilheim-Schongau, gleich vier Gäste der Versammlung die Ehre gaben, spricht für die hohe Wertschätzung der politischen CSU-Jugend. In seinem Bericht konnte der Kreisvorsitzende Andreas Ofenbeck auf zahlreiche politische Aktionen wie den Politischen Herbst der Jungen Union aber auch den intensiven Einsatz für die Geburtsabteilungen im Landkreis verweisen und bedankte sich bei Martin Bachhuber für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. In seinem Grußwort sagte Bachhuber: „Andreas Ofenbeck hat einen hervorragenden Job gemacht: Die Junge Union setzt sich für jeden hör- und lesbar für die Belange der jungen Menschen ein. Sie darf ruhig auch klar und deutlich ihre Meinung sagen, das ist das Privileg der Jugend. Mit Blick auf die kommenden Jahre, in denen eine Wahl auf die nächste folgt, müssen wir alle gemeinsam in den Wahlkampfmodus schalten“. Nach der Wahl betonte der mit überwältigender Mehrheit wiedergewählte Ofenbeck, dass er gemeinsam mit der neuen Vorstandschaft die Region in den kommenden Jahren politisch mitgestalten wolle.

 

Bildtext:

Die Vorstandschaft des JU Kreisverbands (v.l.): Kassier Florian Lantenhammer, Beisitzer Benedikt Zastera, Schriftführer Alexander Totzauer, Beisitzer Philipp Lehner, Beisitzer David Matipa, Kreisvorsitzender Andreas Ofenbeck, Beisitzerin Katrin Patermann, Stellvertretender Vorsitzender Matthias Sailer, Beisitzerin Nathalie Spitzer, Beisitzer Markus Lantenhammer, StV. Vorsitzender Michael Schilcher, Beisitzer Tobias Fernberger, Beisitzer Georg Frech