JU Pokerabend kommt gut an

JU Wolfratshausen erweitert Freizeitangebot der Stadt

Stand: 12.04.2015

Wolfratshausen. Am vergangenen Samstag, den 11.04.2015 lud die JU Wolfratshausen zum geselligen nicht-kommerziellen Pokerabend ins Wolfratshauser Sportheim in Farchet und der Ortsvorsitzende Andreas Ofenbeck konnte 22 Gäste willkommen heißen. In einer Qualifikationsrunde spielten die Teilnehmer um die begehrten Plätze am Finaltisch, an welchem der Hauptpreis, eine Isar-Floß-Fahrt im Wert von 300€ gestiftet von Isar-Floß-Event, ausgespielt wurde. „Dank unserer tollen Sponsoren konnten wir jedem Spieler am Final Table einen super Preis ausloben. Unser Ziel, einen tollen und spannenden Abend zu veranstalten und somit das Freizeitangebot für die jungen Wolfratshauserinnen und Wolfratshauser zu erweiter, haben wir definitiv erreicht“, so Ortsvorstand Ofenbeck. Am Ende durfte sich Andreas Repert über den Hauptgewinn freuen, dicht gefolgt von Robin Dreysig und Robert Gauges auf den Plätzen Zwei und Drei. Aufgrund des sehr positiven Feedbacks darf auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr gehofft werden.